22. August 2018

Norwegenfahrt 2018 – Zu Besuch bei Freunden

Sandra Fuchs

No Comments

Bereits am Abend des 7. August machte sich eine Gruppe der Stadtkapelle Oettingen ergänzt mit vielen befreundeten Musikern aus Fremdingen, Lehmingen, Megesheim und Wolferstadt mit dem Bus auf den Weg nach Norwegen, um langjährige Freunde im fernen Haugesund zu besuchen.

Ganze 26 Stunden später wurde die Unterkunft, die Hauge Skole, erreicht, wo bereits die Mitglieder des Haugesund Ungdomskorps sowie weitere befreundete Norweger mit einem musikalischen Empfang bereitstanden.

Neben vielen Auftritten standen auch einige Ausflüge bei herrlichstem (norwegenuntypischen) Sommerwetter auf dem Programm. Dabei wurden unter anderem die Städte Stavanger und Skudeneshavn sowie der alte norwegische Häuptlingssitz Avaldsnes besichtigt. Die Highlights waren jedoch zweifelslos die Fahrt zum Preikestolen, einem natürlichen Felsplateau, dessen Kante etwa 600 Meter senkrecht in den Lysefjord abfällt, der Besuch des Sildajazz, eines weltbekannten Jazzfestivals, das jährlich in Haugesund stattfindet, sowie der Besuch des Åkrasanden, eines der schönsten Strände Norwegens.

Auf der anderen Seite kam auch der musikalische Teil der Reise in Form von Standkonzerten in Stavanger, Skudeneshavn und Haugesund nicht zu kurz. Die musikalischen Höhepunkte der Reise waren jedoch die Teilnahme an der Straßenparade des Sildajazzfestivals, die Umrahmung eines Gottesdienstes (inklusive fünf Taufen) in Kopervik und das Abschiedskonzert in Vormedal, das am letzten Abend gemeinsam mit dem Haugesund Ungdomskorps sowie der Tiroler Kapelle aus Haugesund gestaltet wurde.

Es war eine wunderschöne Reise bei bestem Wetter und wir freuen uns bereits heute auf den geplanten Gegenbesuch unserer norwegischen Freunde im kommenden Jahr und auf unseren nächsten Besuch in Haugesund in einigen Jahren.